Ich bin im Kanton Bern geboren und hatte schon als Kind irgendwie das Gefühl, dass mir etwas fehlt. Das lag vielleicht auch daran, dass ich meinen Zwillingsbruder vermisst habe, der wenige Stunden nach seiner Geburt starb. Dieses Gefühl der Unsicherheit und Orientierungslosigkeit begleitete mich auch während meiner gesamten Schulzeit. Ich habe meinen Weg gesucht, ohne ihn wirklich zu finden. Ich machte eine Ausbildung als kaufmännische Angestellte und arbeitete, bis unsere beiden wunderbaren Kinder geboren wurden. Dann widmete ich mich ihrer Erziehung und Ausbildung. In dieser Zeit wurde das Bedürfnis, anderen zu helfen, ihnen zu dienen, noch stärker, noch präsenter, was mich dazu veranlasste, verschiedene Kurse zu belegen. Aber ich hatte das Gefühl, dass dies noch nicht das war, was ich wirklich suchte.
Im Jahr 2016 schrieb ich mich an der Ecole Fréquences in Neuenburg für die Ausbildung zur Heilerin ein und ein Jahr später setzte ich die Ausbildung mit dem Thema Mediumnität fort. Ich weiß in meinem Herzen, dass ich nun meinen Weg gefunden habe und dass ich mich dabei von meinem Bruder leiten ließ. Weitere Schulungen folgten.
Was ich mir heute am meisten wünsche, ist, Ihnen Trost, Heilung und Wohlbefinden zu bringen. Einfach in Respekt, Freude und Freundlichkeit für Sie da zu sein.

Das Leben ist wie der Himmel, manchmal gibt es Wolken, aber denken Sie daran, über den Wolken scheint immer die Sonne.


 .